© Roland Brack, Gottesanbeterin          
    

  

Fotokurs Masterclass Makrofotografie

      
Die faszinierende Welt der exotischen Insekten und Gottesanbeterinnen im Fokus
   

   

Der Fotokurs Masterclass Makrofotografie bietet eine faszinierende Möglichkeit, in die Welt dieser exotischen Insekten durch die Linse deiner Kamera einzutauchen. Gottesanbeterinnen, auch bekannt als Fangschrecken oder Mantis sind erstaunliche Kreaturen mit einzigartigen Eigenschaften, Verhaltensweisen und beeindruckenden variablen Farbgestaltungen, die sich ideal für beeindruckende Insektenfotografien eignen. Viele der Tiere gleichen prachtvollen Blüten und lassen Bilder entstehen, die uns immer wieder Staunen lassen.

     

    

Preis und Leistung    -    Anmeldung    -    Treffpunkt und Ablaufplan
    

   

Gottesanbeterinnen oder Fangschrecken kommen auf allen Kontinenten, außer der Antarktis, in über 2400 Arten vor. Ihre Größen reichen von 8 Millimeter (die Kleinste Art) bis hin zu Exemplaren von bis zu 160 Millimeter. Ihre Farben und Formen können sehr unterschiedlich sein, manche Arten ahmen Blüten nach oder auch Zweige und Blätter. So lauern sie ihre Opfer auf und packen sie blitzschnell mit den Fangarmen.
 
Neben der Vermittlung von Hintergrundwissen zu diesen ungewöhnlichen Insekten, sind Bild-Komposition und Kamera-Perspektive ein wichtiger Teil unseres Fotokurses, um eine bestmögliche Gestaltung mit beeindruckenden Bildergebnissen zu erzielen. Dies beinhaltet auch die Berücksichtigung das Verhalten der Gottesanbeterin und die Gestaltung des Hintergrunds, um das Insekt optimal hervorzuheben. Der Dozent vermittelt dies in einer Praxis bezogenen, nachvollziehbaren Schritt für Schrittanleitung. Direkt anschließende Auswertungen der Bilder während des Kurses, verbessern das fotografische Knowhow der Teilnehmenden und ermöglichen qualitativ hochwertige Bilder.
Während des Workshops haben die Teilnehmer die jederzeit die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Fragen mit dem Fotografie-Dozenten Roland Brack auszutauschen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen
 
Der Workshop zeigt den Teilnehmenden außerdem, wie sie ihr neu erworbenes Wissen direkt in der Praxis umsetzen können. Dieses erlernte Wissen kann auch in freier Natur oder in einem Insektenhaus verwandt werden, um die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu fotografieren.
Ein weiterer Bestandteil des Workshops Gottesanbeterin - Makrofotografie ist die Bildbearbeitung für beste Ergebnisse. Dies umfasst die Anpassung und Bearbeitung von Belichtung, Kontrast, Schärfe und Farben, um beeindruckende Bilder zu realisieren.
 
Der Workshop Makrofotografie - Gottesanbeterinnen bietet so die Möglichkeit, die äußerst faszinierenden Insekten ganz nah an die Linse zu bekommen. Er ist eine Begegnung mit Wundern der Natur, die in vielen unserer Lebensweisen nur noch selten vorkommt. Der Fotokurs vermittelt somit nicht nur Fachwissen, sondern weckt auch Faszination und Staunen in uns. So nehmen die Kursteilnehmender nicht nur außergewöhnliche und beeindruckende Fotografien mit, sondern gehen mit einem anderen Blick auf die Wunder unserer Welt und auch ein wenig verzauberter nach Hause.

     

 

________________________________________________________________________________

      

 

     
  © Roland Brack, Gottesanbeterin auf einem analogen Spiegel  
     

   

     
     
                  © Roland Brack, Gottesanbeterin auf einem analogen Spiegel                  
  

  

________________________________________________________________________________

 

Leistung des Fotokurses Masterclass Makrofotografie - Exotische Insekten

 
  1. Fotokurs Makrofotografie durch den  Fotografen Roland Brack
  2. Teilnehmer min 5 – maxi 10 Teilnehmer
  3. Umsetzung verschiedener Gestaltungen mit den Tieren
  4. Zur Bildgestaltung benötigte Hintergründe, Blumen und Grünpflanzen
  5. 3 – 5 Gottesanbeterinnen je nach Verfügbarkeit
  6. Auswertung der Ergebnisse
  7. Zeigen professioneller Bearbeitung Anhand der Ergebnisse
  8. Verfügungsstellung der Räumlichkeiten einer Gastwirtschaft

Preis des Fotokurses Makrofotografie

    Preis pro Person 100 Euro

         

 

Was ist nicht in der Leistung des Fotokurs Makrofotografie enthalten

    
  1. An. und Abfahrt von Ihrem Aufenthaltsort zum Veranstaltungsort
  2. Speisen und Getränke
  3. Ihre Fototechnik, Software, Laptop
 

Termin und Anmeldung zum Fotokurs Makrofotografie Exotische Insekten

      Erster Fotokurs: Samstag, den 16. März 2024      Der Fotokurs findet statt. Der Fotokurs ist ausgebucht.

      Zweiter Fotokurs: Sonntag, den 17. März 2024      Der Fotokurs findet statt. Ihre Anmeldungen sind willkommen.

Anmeldung unter: Angabe via E-Mail unter Angabe der Name, Kurs, Postadresse

an E-Mail: brack.herleshausen@freenet.de
      

Veranstalter: Herr Roland Brack
Hainertor 38 in
37293 Herleshausen 

Info-Telefon: 0171/1983671
E-Mail:
brack.herleshausen@freenet.de
     

Die Gutscheine der Photoschule Horn sind nicht in diesem Kurs gültig.

 

       

Schwierigkeitsgrad des Fotokurses Makrofotografie Exotische Insekten

Der Fotokurs ist kein Grundkurs. Es wir empfohlen einen Fotokurs zur Makrofotografie bei der Photoschule Horn vorher zu besuchen.

  

________________________________________________________________________________

     

   

     
  © Roland Brack, Schmetterling in Cymothoe sangaris  
         

 

     
                      
  © Roland Brack,Seeigel, Coelopleurus maillardi

    

   

 
_______________________________________________________________________________

     

Treffpunkt  zum Fotokurs Makrofotografie

 

Hotel und Fleischerei Schneider
Im Saal um  10 Uhr
Am Anger 7 in 37293 Herleshausen in Nordhessen

Parkplätze Am Anger 7  und Lauchröder Str. Ecke Querstraße

Sehr gut erreichbar über die Autobahn A4 – Abfahrt Herleshausen oder

mit der Bahn – Haltepunkt Herleshausen

     

 

Ablaufplan des Fotokurs Makrofotografie

  1. Start des Fotokurses um 10 Uhr im Seminarraum (Saal)
  2. Vorstellung des Fotografen Roland Brack
  3. Vorstellung des Ablaufplans
  4. Vorstellung der Fotomotive
  5. Fotokurs Makrofotografie von 10:30 – 13 Uhr
  6. Mittagessen und Pause ca. 13 Uhr bis 14:30 Uhr
  7. Fotokurs Makrofotografie von 14:30 – 17 Uhr
  8. Beispielhafte Vorführung der Bearbeitung anhand einzelner Motive von 17 bis 18 Uhr
  9. Präsentation ausgewählter Bilder bis 18:30 Uhr
  10. Ende des Fotokurs  um 18:30 Uhr

    

Wir bitten Sie, folgendes zum Fotokurs Makrofotografie mitzubringen

  1. Eine gute Digitalkamera, Spiegellos oder Spiegelreflex
  2. Makro Objektive und Makrozubehör, Nahlinse, Zwischenringe
  3. Blitzgeräten mit Fernsteuerung für entfesseltes Blitzen
  4. Stativ
  5. Speicherkarten, Ersatzbatterien, Ladegerät, Bedienungsanleitung

 

 
_______________________________________________________________________________

 

      

 

                
     
  © Roland Brack, Schmetterling Asterope   © Roland Brack, Schmetterling Hebomoia leucippe  
        

   

     
     
  © Roland Brack Callichroma auricomum, Longhorn Käfer  
       

  

________________________________________________________________________________

  

© Roland Brack Fotografie